Herbstkurs zur Vorbereitung auf die staatliche Fischerprüfung

Du willst auch endlich zum Angeln gehen und hast daher Interesse am staatlichen Fischereischein? Dann auf geht’s: Kurs belegen, Prüfung machen und schon kannst du ans Wasser gehen!

Im Herbst bietet der Fischereiverein Eckental e.V. den nächsten Prüfungsvorbereitungskurs zur Fischerprüfung an.

Hier die Details zum Kurs:

Der Kurs findet im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Mausgesees / Ebach, (Ebacher Hauptstraße 1, 904542 Eckental) im ersten Stockwerk statt.
Da der Kurs jeweils Vor- und Nachmittags stattfindet, solltest du an eine Mittagsverpflegung denken. Getränke können auch zu einem geringen Unkostenbeitrag im Feuerwehrhaus gekauft werden.
Der Kurs findet vom 30.09- bis 08.10.2017 statt und  geht jeweils von 09:00 – 12:00 Uhr und dann weiter von 13:00 – 17:00 Uhr.

Kurstermine:

Sa, 30.09. / So, 01.10. / Mo, 02.10. / Di, 03.10. 2017
Sa, 07.10. / So, 08.10.2017

Der Kurs wird wie in den vergangenen Jahren vom ersten Vorsitzenden des Fischereivereins Eckental e.V., Johann Feidel geleitet. Bei Rückfragen zu Kurs und Anmeldung kannst Du ihn telefonisch unter 09126 / 1370 erreichen.

Anmeldeschluss für den Kurs ist Montag, der 25.09.2017

_________________________________

Informationen zur sttatlichen Fischerprüfung in Bayern und Hinweise, wie man den Fischereischein erlangt gibt es auch hier.

Dieser Beitrag wurde unter Termine / Ankündigungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Herbstkurs zur Vorbereitung auf die staatliche Fischerprüfung

  1. Ralf Maie sagt:

    Ich habe zum Kurs noch einige Fragen, die vermutlich auch für andere Interessenten hilfreich wären.

    Warum findet der Kurs auch unter der Woche, tagsüber statt? Was kostet der Kurs? Gibt es vor Ort Lernmaterial oder muss ich das vorab selbst besorgen? Wenn ja, was würden Sie empfehlen? Wann und wo könnte ich im Anschluss die Fischereiprüfung ablegen? Ist der Kurs an eine Mitgliedschaft im Fischereiverein gebunden?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus für die Antwort
    Mit freundlichen Grüßen,
    R. Maie

    • achim.regelein sagt:

      Sehr geehrter Herr Maie,

      bitte entschuldigen Sie die späte Antwort. Sie können Informationen zu den Kursen in diesem Jahr telefonisch bei Hans Feidel unter 09126 / 1370 erfragen.

  2. Dieter sagt:

    Hallo,

    wie schon mein Vorredner schrieb,
    interessieren mich die Kosten, die Bezugsquelle des Lehrmaterials und ob
    man zur Prüfung zugelassen wird, wenn man die zwei Tage werktags (bzw. den Montag)
    wegen Berufstätigkeit oder anderer Verpflichtungen nicht teilnehmen kann?

    Können Sie das nicht hier Online für Alle beantworten bevor jeder den Hr. Feidel anruft?

    MfG
    Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.